Supervision ohne Tränen

Der lösungsfokussierte Ansatz nach Steve de Shazer und Kim Insoo Berg verzichtet grundsätzlich auf Ursachenforschung, Analyse zum „Problem“ oder die Bildung von Hypothesen. Schuldzuweisungen, Vorwürfe und das Suchen möglicher Ursachen in der Vergangenheit finden hier keinen oder nur wenig Platz.

 

Was stattdessen?

 

Die Vergangenheit können wir nicht mehr ändern - aber in der Zukunft können wir vieles anders machen. Wir richten Ihren Blick auf Ressourcen,  Stärken und  Potentiale. Im Fokus: Ihre professionelle Rolle als pädagogische Fachkraft oder Führungskraft. Und: Ihre Rolle im Team als Ganzem, als einzelne/r Kollege/in und als individueller Persönlichkeit. 

 

Wir konzentrieren uns auf Ihren Auftrag und Ihre Handlungs– und Entscheidungsmöglichkeiten. Gemeinsam mit Ihnen konkretisieren wir in der Supervision das, was Sie im beruflichen Handeln zukünftig verbessern können und erreichen möchten.

 

Supervision ohne Tränen

 

Sie entwickeln eine klare Vorstellung davon, wie die Situation wäre, wenn das Problem schon gelöst wäre: Was ist dann besser, und wer merkt es und woran? Hieraus leiten Sie konkrete Ziele für Ihr Handeln ab, die Sie Schritt für Schritt umsetzen. Sie gestalten diesen Prozess maßgeblich und wirken aktiv mit an den Schritten zur Lösung.

 

>> Nur wenn Sie etwas verändern, wird sich etwas ändern. <<

 

 

 

Mehr Informationen finden Sie in unserem Flyer, den Sie hier als PDF erhalten.

 

 

Lösungsfokussierte Einzel– und Gruppensupervision

für pädagogische Fach– und Führungskräfte

 

Themen

Fallsupervision, Teamentwicklung, Konflikte, Burn-Out-Prophylaxe

 

Arbeitsansatz

Gearbeitet wird mit Elementen aus dem lösungsfokussierten Coaching, reteaming® und der systemischen Beratung.

 

Gruppengröße

Einzelsupervision

Gruppen-Supervision: feste Konstellation von maximal 6 Teilnehmer/innen

 

Tagungsort

bei Lösungshorizonte, Talgrabenstraße 6A, 70499 Stuttgart

oder Inhouse

 

Gern erstellen wir Ihnen ein Angebot und geben weitere Informationen.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Lösungshorizonte - Systemische Lösungen für Bildungsorte, Sylvia Strauß, Diplom-Sozialpädagogin (FH), Talgrabenstraße 6 A, 70499 Stuttgart, Germany - Telefon + 49 (0)711 86060 380